Free Joomla Templates by FatCow Coupon

 The Work of Byron Katie

Byron Katie

 „Niemand - ausser Dir selbst - kann Dir Freiheit geben. The Work zeigt, wie. Willst Du wissen, wie?“ 

 
„Wenn ich ein Gebet hätte, dann wäre es dies: Lieber Gott, bewahre mich von dem Verlangen nach Liebe, Anerkennung oder Wertschätzung. Amen“

 

 

Byron Katie

Wie es im Leben oft so geht, stolperte ich in der Vorbereitung meiner ersten Reiki 3A Seminare 1998 "ganz zufällig", aber so etwas von glücklich, über The Work of Byron Katie. Ich suchte damals noch eine Ergänzung für den Bewusstseins Teil dieses Seminars.

Sofort hatte ich die Ahnung und das Gefühl, in der Work ein sehr starkes Werkzeug zum Erkennen und Aufzeigen der Eigenverantwortung gefunden zu haben. Welche Kraft jedoch wirklich in diesem Werkzeug steckt, welche umfassende Wirkung es bei regelmässiger Anwendung hat, zeigte sich erst im Laufe der Jahre. Keine, nicht die geringste, Lüge hat auch nur den Hauch einer Chance zu überleben. Auf ihren Wahrheitsgehalt untersuchte Glaubenssätze werden erbarmungslos aufgelöst. Es ist wie Zwiebelschälen: Schicht für Schicht wird abgeschält, Glaubenssatz um Glaubenssatz verdunstet mit den Tränen des Schälenden, bis...

Jed McKenna zeigt in seinem Buch "Verflixte Erleuchtung" eine Methode auf, die er "spirituelle Autolyse" nennt. (Autolyse = Selbstverdauung!). Für mich erfüllen seine Autolyse und The Work den selben Zweck (... den es zuletzt auch nicht mehr gibt!). Es geht um Elimination aller Unwahrheit. Und Schritt für Schritt wird das Wesentliche wieder sichtbar, Leben freier und freier.

Ich möchte hier The Work im Detail vorstellen. Vielleicht sieht das Ganze auf den ersten Blick ziemlich umfangreich aus, aber sobald das Herz der Methode begriffen ist, ist die Anwendung kinderleicht. Und bei regelmässiger Anwendung merken wir selber, was Byron Katie mal gesagt hat: Wir ziehen uns selber an den eigenen Haaren aus unserem Sumpf heraus, wir brauchen Niemanden dazu!

 

The Work - Methode